Schweinefleisch-Spieße süß-sauer

Schweinefleisch-Spieße süß-sauer

Schweinefleisch-Spieße süß-sauer

Einfaches und schnelles Rezept für Spieße welches auch ein Tag im Voraus eingelegt werden kann.

Rezept drucken
Schweinefleisch-Spieße süß-sauer
Schweinefleisch-Spieße süß-sauer Einfaches und schnelles Rezept für Spieße welches auch ein Tag im Voraus eingelegt werden kann.
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 3 Std. Marinierzeit
Portionen
Personen
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 3 Std. Marinierzeit
Portionen
Personen
Anleitungen
Spieße herstellen
  1. Filet von Fett und Sehnen befreien. Fleisch in ca. 2,5cm dicke Würfel schneiden. Beide Paprika in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden. Ananas abtropfen lassen und den Saft aufbewahren. Fleischwürfel im Wechsel mit Paprika und Ananas auf die Spieße stecken. Zurückbehaltenen Ananassaft mit Orangensaft, Essig, Zucker und Sauce vermengen. Spieße in eine flache Schüssel legen (bitte eine nicht metallene), die Hälfte der Saftmischung darüber geben und abgedeckt mind. 3 Stunden, am besten über Nacht im Kühlschrank lagern. Gelegentlich wenden.
Sauce herstellen
  1. Die verbleibende Marinade in einen Topf geben. Maismehl mit 1 EL der Marinade in einer Schüssel glattrühren und in den Topf geben. Unter Rühren aufkochen , bis die Mischung eindickt. In eine Servierschüssel umfüllen, beiseite stellen und abkühlen lassen.
Grillen
  1. Fleisch bei indirekter mittlerer Hitze ca. 15 Minuten grillen. Mehrmals wenden. Spieße mit süß-sauer Sauce servieren.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept findest du auf grillspass.net!

Viel Spaß bei deinen Grillabenteuer wünscht Dir grillspass.net, dort findest Du auch weitere kostenlose Grillrezepte und vieles mehr!

Dieses Rezept teilen

0 comments on “Schweinefleisch-Spieße süß-sauerAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen