POSSETT / SYLLABUB

POSSETT / SYLLABUB

Auf meiner Englandreise bin ich auf ein interessante Nachspeise vom Grill aufmerksam geworden und gleich mit einen Pubbesitzer ausprobiert. Sehr lecker und nach 2 -3 mal probieren auch ganz einfach.
Possett und Syllabub reichte man in Großbritannien bereits zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert. Auch damals schon als Süßspeise, vor allem aber als Getränk.

Rezept drucken
POSSETT / SYLLABUB
Possett und Syllabub reichte man in Großbritannien bereits zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert. Auch damals schon als Süßspeise, vor allem aber als Getränk.
Portionen
Portionen
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Bringe in einem Saucentopf Sahne und Gewürze zum Köcheln. Anschließend nimmst du sie vom Grill. Verquirle Eigelb und Eiweiß in einer Schüssel, gib anschließend Sherry und Zucker hinzu. Danach bei mittlerer Hitze kurz zum Köcheln bringen. Verrühre währenddessen und vermeide ein Aufkochen. Nimm es vom Grill und gieße die Sahne unter Rühren in die Ei-Mixtur. Gieße den Drink nun in Teetassen und kühle sie im Kühlschrank unter Zimmertemperatur.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept und weitere findest Du unter www.grillspass.net
Starte in Dein persönliches Grillabenteuer!!!!

Dieses Rezept teilen

0 comments on “POSSETT / SYLLABUBAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen